Badminton

Der Ansprechpartner für die Badmintonabteilung ist:

Badmintonobmann:
Dirk Wiesemöller
Mobil: 0172-5604265
E-Mail: Badmintonobmann@bsv1921.de

Trainingszeiten:
dienstags: 19:00 Uhr – 21:30 Uhr
freitags:    18:00 Uhr– 20:00 Uhr  (gerade Wochen)
                18:00 Uhr - 21:30 Uhr (ungerade Wochen)

Trainingsort:
Mehrfachturnhalle am Schulzentrum

Infos:
Die Badmintonmannschaft des BSV Fürstenberg hat die neue Saison 2016/17 eröffnet und stellt sich nun neuen Herausforderungen in der Bezirksklasse.

In der vergangenen Saison hat sich die Mannschaft mit 16:0 Punkten und 48:16 Spielen bei 104:41 gewonnenen Sätzen die Meisterschaft und den verdienten Aufstieg von der Kreisliga in die Bezirksklasse gesichert.

Badminton wird beim BSV schon seit vielen Jahren gespielt. Die Mannschaftskarriere begann in der Hobbyliga. Vor ca. 13 Jahren erfolgte dann die erste Meldung in der Kreisklasse. Bereits nach 2 Jahren konnte die Mannschaft in die Kreisliga aufsteigen.

In den letzten 5 Jahren wurde es jedoch immer schwieriger genügend Mitspieler für Meisterschaftsspiele zu bekommen. Der Stamm der Mannschaft wurde immer älter. Die „jungen Hoffnungen“ verließen aus verschiedenen Gründen (Beruf oder Studium) den BSV. Daher kämpfte die Mannschaft in den darauffolgenden Jahren immer wieder gegen den Abstieg.

Doch vor ca. 2 Jahren erfolgte eine glückliche Fügung. Auch die Badminton-Mannschaft aus Atteln plagte Nachwuchssorgen. Beide Mannschaften sowohl der BSV als auch der SV Atteln überlegten daher die Mannschaften vom Spielbetrieb abzumelden. Doch man wählte zum Glück die beste Alternative und tat sich zusammen.

Bereits im ersten Jahr der Zusammenlegung belegte die Mannschaft einen guten 2. Platz hinter Club 85 Paderborn.

Die Saison 2015/2016 wurde mit dem souveränen Aufstieg abgeschlossen. Alle Spiele wurden gewonnen und der Aufstieg war bereits 3 Spieltage vor Ende der Saison perfekt.

Wer Interesse hat in diese erfolgreiche Mannschaft einzusteigen, ist herzlich zu den Trainingszeiten eingeladen.

Die Mannschaft freut sich aber auch über Spielerinnen und Spieler an den Trainingsabenden, die nur Spaß am Training haben, aber nicht direkt in das aktive Spielgeschehen einsteigen möchten.

Leihschläger für den Einstieg sind vorhanden.

von links nach rechts : Dominik Brand, Pia Ewers, Marcel Drüke, Karoline Puc, Philipp Duhme, Franz-Josef Becker, Frank Ihme, Birgit Gieseke-Wiehe, Heribert Artzt, Dirk Wiesemöller, nicht im Bild Sebastian Henkel

Meistertabelle: Saison 2015/16 zum Aufstieg in die Bezirksklasse